Motorsäge zur Baumfällung

Die Motorsäge ist das einfachste Utensiel einen Baum schnell, sicher und ohne zu großen körperlichen Aufwand zu fällen! Es müssen jedoch Sicherheitsmaßnahmen und Gefahrenquellen beachtet werden!

In eingen Bundesländern gilt ein so genannte Motorsägenführerschein Pflicht, die die Verwendung und den Kauf einer solchen Säge offiziell zu lässt. In aller Regel ist es nicht sonderlich problematisch einen solchen Kettensägenfühererschein zu erhalten. Meist reicht der Besuch eines eintägigen Kurses aus.  Auskunft über Kurse erteilt das zuständige Forstamt. Es wird in jedem Fall angeraten sich eine kurze Einweisung bei Kauf oder beim Leihen einer Kettensäge / Motorsäge geben zu lassen. Dies wird in aller Regel kostenlos im jeweiligen Baumarkt oder Fachmarkt angeboten.

 

Beim Sägen mit einer Motor- oder Kettensäge sind einige Sicherheitsmaßnahmen von Bedeutung und unbedingt zu beachten:

  • Immer Vollgas beim Sägen. So bleiben sie weniger stecken.
    Nie eine feststeckende Benzin Kettensäge starten
  • Neben dem Körper mit der Motorsäge arbeiten
  • Ein fester Stand ist sehr wichtig.
    Immer auch andere Personen im Blick haben
  • Nie die noch laufende Motorsäge schwenken, wenn andere Personen um Sie herum sind.
  • Nie mit der Kettensäge arbeiten wenn sie müde oder erschöpft sind.
  • Nie mit einer Benzin Motorsäge über Schulterhöhe arbeiten

 

Hier finden Sie weitere Werkzeuge:

Leiter, Hebebühne, Axt, Motorsäge, sonstige Materialien